36 von 131 Produkten

PH - Poul Henningsen

Neben seiner so überzeugendenen Design-Arbeit, bewies er sich ebenfalls als Autor und Journalist. In den Zeiten des Zweiten Weltkrieges arbeitete er als Architekt im Kopenhagener Tivoli.
Wie so viele andere kreative Menschen seiner Zeit musste er während der deutschen Besatzung aus Dänemark flüchten. Poul Henningsen wurde jedoch sehr schnell zu einem überaus vitalen Mitglied der dänischen Architekten-Kolonie in Schweden.

Poul Henningsen – PH - designte seine weltbekannten PH-Leuchten, die Artischocke, die PH80, PH50 und das PH-Kugellamel-Pendel für Louis Poulsen.
Poul Henningsens lebenslange Zusammenarbeit mit Louis Poulsen Lightning begann bereits im Jahre 1925 und endete erst mit Henningsens Tode 1967. Doch auch heute Louis Poulsen Lightning sehr von Poul Henningens Genialität. Nicht zu vergessen war Poul Henningsen gleichzeitig erster Journalist des Louis Poulsen Lightning Magazins NYT. Der damalige leitende Direktor der Louis Poulsen Lightning - Sophus Kaastruo–Olsen - überliess Henningsen das Magazin sozusagen als Ausgleich dafür, dass Poul Henningsen zuvor wegen seiner damals politisch zu radikalen Ausdrucksweise entlassen wurde.  

Poul Henningsens Pionierarbeit in den Bereichen der Beleuchtungstheorie, zu den Wirkungen von Struktur, Schatten, zu Blendung und Farbenspiel, findet heute ihren Ausdruck und praktische Umsetzung in der Konzeption von Louis Poulsen Lightning.
Teilen Sie Ihre Bilder mit uns @lampemesteren
Taggen Sie uns mit dem Hashtag #jalampenmeister, dann werden Ihre Bilder vielleicht hier gezeigt. Inspirieren und lassen Sie sich von anderen Einrichtungen inspirieren.